Home arrow Gedanken zur Zeit arrow Liebe und Verstšndnis

Liebe und Verständnis

Himmlischer Vater, hilf uns, uns zu erinnern, dass der Trottel, der uns letzte Nacht im Verkehr geschnitten hat, eine alleinerziehende Mutter ist, die an diesem Tag neun Stunden gearbeitet hat und nach Hause eilt, um Nachtessen zu kochen, mit den Hausaufgaben zu helfen, die Wäsche zu waschen und einige wertvolle Momente mit ihren Kindern zu verbringen.

Hilf uns, uns zu erinnern, dass dieser „gepiercte", tätowierte, uninteressierte junge Mann, der uns nicht einmal das Rückgeld richtig geben kann, ein besorgter 19-jähriger Student ist, der seine Befürchtungen, die Abschlussprüfung nicht zu bestehen und seine Angst, kein Stipendium für das nächste Semester zu erhalten, auszugleichen versucht.

Erinnere uns daran, lieber Gott, dass dieser unheimlich aussehende Penner, der immer am selben Ort bettelt (der sich wirklich Arbeit suchen sollte!), Sklave von Abhängigkeiten ist, die wir uns in unseren schlimmsten Alpträumen kaum vorstellen können.

Hilf uns, uns zu erinnern, dass das alte Paar, das mit nervender Langsamkeit durch die Gestellgänge schlendert und unseren Einkaufsfortschritt hindert, diesen Moment geniesst, wissend, basierend auf dem Biopsiebericht, den sie letzte Woche erhalten hat, dass es das letzte Jahr sein wird, in dem sie gemeinsam einkaufen gehen können.

Himmlischer Vater, erinnere uns jeden Tag, dass von allen Geschenken, die du uns gibst, das Grösste, das Geschenk der Liebe ist. Es genügt nicht, Liebe mit denen zu teilen, die uns teuer sind. Öffne unsere Herzen, nicht nur für alle, die uns Nahe sind, sondern für die ganze Menschheit. Lass uns langsam im Beurteilen, schnell im Vergeben sein und lass uns Geduld, Einfühlungsvermögen und Liebe zeigen.